Start­sei­te

Ich freue mich sehr, dass Sie den Weg auf mei­ne Home­page gefun­den habe.

Über mich

Mein Name ist Dr. Kay-Uwe Jage­mann. Ich wur­de 1963 in Mühlhausen/Thür. gebo­ren. Dort bin ich mit mei­nen drei Geschwis­tern im Forst­berg­vier­tel auf­ge­wach­sen, ging dort in den Kin­der­gar­ten und besuch­te die POS IX, die heu­te Forst­berg­schu­le heißt.

Nach dem Abschluss der 10. Klas­se lern­te ich den Beruf des Zahn­tech­ni­kers an der Medi­zi­ni­schen Fach­schu­le in Wei­mar und arbei­te­te anschlie­ßend in mei­nem Beruf in der Kreis­po­li­kli­nik Mühl­hau­sen. Neben mei­ner Tätig­keit als Zahn­tech­ni­ker besuch­te ich an den Aben­den und an den Sams­ta­gen die Volks­hoch­schu­le und hol­te das Abitur nach, weil ich stu­die­ren woll­te. Danach war ich im Grund­wehr­dienst der NVA in Löbau.

Danach stu­dier­te ich an der Päd­ago­gi­schen Hoch­schu­le Mühl­hau­sen Lehr­amt auf Che­mie und Bio­lo­gie. Nach dem Zusam­men­bruch der DDR stu­dier­te ich an der Uni­ver­si­tät in Jena wei­ter. Nach dem Stu­di­um blieb ich als wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter an der Uni und dis­ser­tier­te in Ana­ly­ti­scher Che­mie. Nach der Dis­ser­ta­ti­on arbei­te­te ich als Soft­ware­ent­wick­ler bei Brooks Auto­ma­ti­on Jena, einer Fir­ma, die Auto­ma­ten für die Halb­lei­ter­indus­trie herstellt.

Als Gym­na­si­al­leh­rer arbei­te­te ich zunächst am Ober­stu­fen­gym­na­si­um Esch­we­ge. Jetzt bin ich Leh­rer am Tile­si­us-Gym­na­si­um in Mühlhausen/Thür. und unter­rich­te die Fächer Che­mie, Bio­lo­gie, Infor­ma­tik, Astro­no­mie und das Wahl­pflicht­fach Naturwissenschaften.

Des Wei­te­ren bin ich als akti­ves Mit­glied der Sozi­al­de­mo­kra­ti­schen Par­tei Deutsch­lands poli­tisch aktiv. Ich bin der Kreis­vor­sit­zen­de der SPD im Unstrut-Hai­nich-Kreis und der SPD-Orts­ver­eins­vor­sit­zen­de in Mühlhausen.

Ich war meh­re­re Wahl­pe­ri­oden Mit­glied des Kreis­tags. Hier habe ich u.a. im Bil­dungs­aus­schuss und im Rech­nungs­prü­fungs­aus­schuss mit­ge­ar­bei­tet und war meh­re­re Jah­re stell­ver­tre­ten­der Kreis­tags­vor­sit­zen­der. Im Moment bin ich bera­ten­des Mit­glied im Rechnungsprüfungsausschuss.

Seit mehr als zwan­zig Jah­ren bin ich für die SPD Mit­glied des Stadt­rats von Mühlhausen/Thür in ver­schie­de­nen Funk­tio­nen tätig. So war ich in der letz­ten Wahl­pe­ri­ode der Stadt­rats­vor­sit­zen­de. Momen­tan arbei­te ich im Finanz­aus­schuss und im Auf­sichts­rat der Wirt­schafts­be­trie­be Mühlhausen.

Ich bin ein gläu­bi­ger Katho­lik, der die Kir­che mei­det. Des Wei­te­ren bin ich Mit­glied in eini­gen Ver­ei­nen und Insti­tu­tio­nen, so der Gewerk­schaft Erzie­hung und Wis­sen­schaft (GEW), der Arbei­ter­wohl­fahrt (AWO), den Natur­Freun­den, dem Freun­des­kreis Mühl­häu­ser Muse­en und dem Städ­te­part­ner­schafts­ver­ein Mühlhausen.

Natür­lich habe ich auch Hob­bys. So gehe ich ger­ne jog­gen und habe auch im Urlaub die Lauf­schu­he immer dabei. Ich fah­re auch sehr ger­ne Rad und freue mich immer wie­der, wie schön unse­re Hei­mat ist. 

Für län­ge­re Stre­cken nut­ze ich mei­nen Can-Am Spy­der, ein Trike, das vorn zwei und hin­ten ein Rad hat.

Dr. Kay-Uwe Jagemann

Blog

Eine gro­ße Bür­ger­meis­te­rin geht

Ich kom­me gera­de von einer ganz beson­de­ren Ver­an­stal­tung. Bea­te Sill, die seit nun­mehr 12 Jah­ren Bür­ger­meis­te­rin von Mühl­hau­sen war, wur­de ver­ab­schie­det. Ich schät­ze Bea­te sehr, auch ganz per­sön­lich. Wir haben sehr viel Zeit zusam­men ver­bracht, auch mit ihrem Mann Man­fred, und ich habe jede Minu­te sehr genossen.

Der 17. Juni 1953

Heu­te ist der 17. Juni 2021. Vor nun­mehr 68 Jah­ren, am 17. Juni 1953 woll­ten sich vie­le Men­schen in der DDR die Erhö­hung von Arbeits­nor­men nicht mehr gefal­len las­sen und demons­trier­ten dage­gen auf der Stra­ße. Aus­ge­gan­gen waren die Unru­hen von den Bau­ar­bei­tern der Sta­lin­al­lee in Ber­lin, die vor­her Frank­fur­ter Allee hieß und spä­ter Karl-Marx-Allee. Die … 

Som­mer­fest des Ang­ler­ver­eins in Mühlhausen

Am Sonn­tag, dem 16. Juni 2024 hat­te der Ang­ler­ver­ein Mühl­hau­sen zum Som­mer­fest auf dem Ver­eins­ge­län­de am Schwa­nen­teich gela­den. Das Wet­ter war gut und die Ver­an­stal­tung war sehr gut besucht. Es gab u.a. ein Forel­len­an­geln für Kin­der und die Mög­lich­keit, sich an der Ziel­ge­nau­ig­keit mit der Angel zu üben. Hier fand ich den sehr agi­len 1. … 

Kon­takt

Sie kön­nen nicht tele­fo­nisch errei­chen unter +49 151 24009968 oder aber ein­fach per E‑Mail mit dem unten ste­hen­den For­mu­lar oder eben über Ihr Mail­pro­gram­me an info[at]kayuwejagemann.de.

Mei­ne Post­an­schrift ist:

Dr. Kay-Uwe Jage­mann
Lin­den­bühl 9
99974 Mühl­hau­sen

    Suchen